Erfolgreicher Auftakt trotz Niederlage!

Redaktion - 11 Sep 2017

Diesen Sonntag hatten die Herren 1 ihren ersten Pflichteinsatz, der für die Rohrbacher Herren traditionell zur Vorbereitung gezählt wird. Es ging nach Bretten zum Verbandspokal.

Die Gruppenauslosung ergab in der ersten Runde die Volleyballer vom KIT SC. Routiniert spielte man auf und konnte das Spiel, welches nicht immer ansehnlich war, mit 3:0 gewinnen. Der zweite Gruppengegner legte die Messlatte schon etwas höher, mit dem SSC Karlsruhe Volleyball wartete auf die Rohrbacher das 2. Bundesliga Team von Diego Ronconi. Die Ansage von Trainer Noah Dutzi war klar, mutig spielen und den Gegner ärgern. War man im ersten Satz bis zur Hälfte noch gleich auf, machte SSC seinen Job besser und insegsamt weniger Fehler, was den verdienten Satzerfolg für Karlsruhe bedeutete. Im zweiten Satz sah das ganze etwas anders aus. Rohrbach schlug mutig auf und wehrte mit Gummiwand ähnlichne Rettungsaktionen ab. Karlsruhe machte dadurch einige Fehler wodurch der Satz an die Rohrbacher Herren ging. Im dritten Satz war leider etwas die Luft raus und SSC spielte diesen souverän zu Ende. Glückwunsch zum Finaleinzug.

Ebenfalls zum Einsatz kam unser Neuzugang den wir euch nicht weiter vorenthalten wollen. Er war aber schon ein Rohrbacher und hat wieder an alte Wirkungsstätte zurückgefunden. Damals maßgeblich am Aufstieg in die Regionalliga beteiligt heißen wir Patrick Foit, nach zweijähriger Abwesenheit herzlichen Willkommen zurück im Team.

Zur Seite der Mannschaft.