50 Jahre am Stück und eine Meisterschaft

Redaktion - 25.02.2020

Am 22.02.2020 ermöglichten Annika Krauss (D1), Bettina Wuthenow (Mixed), Gisa Wilhelm (D1), Martin Kuklinski (H2) und Sacha Leonhardt (Mixed) dem Abteilungsleiter Christoph Rott ein besonderes Jubiläum. Mit den beiden Spielen in der 4x4 Mixed Mannschaft spielte er in 50 aufeinanderfolgenden Spielrunden mindestens in einem Pflichtspiel in einer Wettkampfmannschaft, davon 42 bei und für die TSG Rohrbach. Angefangen hat diese Serie des damals 16-Jährigen in der Saison 1970/71 in der Kreisliga Unterfranken beim TSV Amorbach. Zur Mitte der Saison 1975/76 stieß Christoph Rott zum USC Heidelberg, für den er in der Regionalliga und Badenliga spielte. Ab der Saison 1978/79 war dann die TSG Rohrbach seine Heimat. Er spielte in der 1., 2. und 3. Herrenmannschaft (häufig auch als Spielertrainer), im Mixed-Team und in der 4x4 Mixed Mannschaft.

Durch zwei 3:0 Siege wurde das Team vorzeitig Meister in der 4x4 Mixed Liga.